Mosterei Des

Gartenbauverein Dickenreishausen

Letzter Öffnungstag 2020: 31. Oktober

 

Wichtig: Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin.

 

Unsere Mosterei hat diesen Herbst noch bis Samstag, 31. Oktober 2020 geöffnet. Dies ist der letzte Mosttag.

 

Anmeldung und Terminvergabe zum Mosten telefonisch oder persönlich ausschließlich bei:

Andrea Notz, Getränkemarkt Mann, Unterdorfstraße 62, Dickenreishausen

Tel. (08331) 5529

Di, Do, Fr, Sa von 09:00 bis 12:00 Uhr sowie

Di, Do, Fr von 14:30 bis 18:00 Uhr

 

Bitte versuchen Sie, die Menge an Obst, das gepresst werden soll, möglichst genau anzugeben und dann auch einzuhalten. So können Wartezeiten vermieden werden.

 

So kommen Sie hin:

Unsere Mosterei ist in der Unterdorfstraße 60, an der Einmündung der Hochholzstraße, Nähe RadlStadl (siehe rote Nadel in der Karte weiter unten).

 

Hinweise zu Maßnahmen wg. des Coronavirus:

Bitte halten Sie sich an die allgemein bekannten Hygiene- und Abstandsregelungen und tragen Sie einen Mund-Nasenschutz. Die Rampe und das Mostereigebäude dürfen von Kunden nicht betreten werden.

 

Gärmost oder Apfelsaft?

 

Bei uns kann nicht nur Saft zur Herstellung von Gärmost hergestellt werden, sondern auch Heißmost, also Saft aus Ihrem eigenen Obst, der zum Haltbarmachen kurz erhitzt und dann im "Bag-in-Box"-Verfahren abgefüllt wird.

 

Neben Bags zu 10 Litern bieten wir auch die Abfüllung in Bags zu 5 Litern an.

 

Die Bag in Box-Verpackung hat unter anderem folgende Vorteile:

 

Der Saft bleibt bis zu 18 Monate im geschlossenen Beutel haltbar. Im angebrochenen Beutel ist der Saft ca. 2-3 Monate haltbar.
Die Boxen sind gut transportierbar, können platzsparend gestapelt werden, und es müssen keine Flaschen mehr gereinigt werden.

 

Handhabung:
- Aufrecht und kühl lagern
- Vor Anbruch flach hinlegen
- Zapfhahn entplomben. Danach den Karton nicht mehr mit geöffnetem Zapfhahn aufrecht stellen, um zu verhindern, dass Luft eintritt.
- Karton hinten ca. 3-5 cm unterlegen, damit die Packung nach vorne geneigt wird.
- Zum Zapfen des Saftes beide Flügel am Zapfhahn nach oben drücken.

 

Die Preise 2020:

 

Pressen

je Liter                                                   0,22 €

je Liter für Vereinsmitglieder              0,20 €

 

Pressen und erhitzen

je Liter Saft                                           0,55 €

je Liter für Vereinsmitglieder              0,50 €

 

Bag/Beutel                                           1,00 €

Karton                                                   1,00 €

 

Trauben/ Quitten: Pressen je Liter 0,40 €, pressen und erhitzen je Liter 0,70 €